Kontakt, freie Termine und Reservierung

Bitte bedenkt, dass wir, die Hüttenwarte, die Hütte in unserer Freizeit und unentgeltlich betreiben. Daher nehmen wir die Hütte auch nur an einem Samstag, Sonntag oder Feiertag zurück. Wir erwarten von euch auch, dass ihr euch an die Regeln haltet und ausgemachte Termine genau einhaltet.

Jeder Euro, den wir durch euch einnehmen, kommt dem Erhalt der Hütte zugute. Sollte davon etwas überbleiben fließt der Rest direkt in die Jugendarbeit der Pfadfindergruppe Bad Vöslau.

Eure Hüttenwarte Ernst, Florian, Joe, Jörg und Pepi   

 

Reservierung - so geht es:

  • Im Kalender (siehe etwas weiter unten auf dieser Seite) kontrollieren, ob euer Wunschtermin frei ist.
  • Hüttenordnung und Verhalten rund um die Hütte lesen.
  • Termin mit dem Reservierungsformular reservieren.
  • Die Bearbeitung des Formular kann ein bis drei Wochen dauern.
  • Wir prüfen eure Reservierungsdaten und schicken euch anschließend eine Reservierungsbestätigung und die Angaben bis wann ihr die Kaution überweisen müsst. Die Kaution beträgt €75,--.
  • Ein bis zwei Wochen vor eurem Termin erhaltet ihr die Informationen, wie ihr zu dem Schlüssel kommt und wer euer zuständiger Hüttenwart sein wird. Dieser nimmt von euch persönlich die Hütte, zum vereinbarten Zeitpunkt, wieder zurück. 

 

 

Kalender - freie / belegte Termine:

ACHTUNG! Wintersperre von 1. Jänner bis 1. März! Im Kalender könnt ihr nur freie beziehungsweise belegte Termine sehen. Andere Funktionen stehen euch nicht zur Verfügung. Euren gewählten und derzeit freien Termin im Reservierungsformular eintragen. 

 

Preise:

  • Hütte - € 5,-- pro Person/Nacht
  • Lagerplatz - € 3,-- pro Person/Nacht
  • Der Preis für die erste Nacht beträgt mindestens € 75,--,
    für die zweite Nacht mindestens € 65,-- ,
    jede weiter Nacht mindestens € 50,--
     

 

Reservierungsformular

 

 

Mitzubringen:

  • Schlafsack und eventuell Unterlage (Matratzen sind sehr hart)
  • Hausschuhe
  • Reinigungsmittel und Müllsäcke

 

Wichtig:

  • Ihr müsst euren Müll wieder mitnehmen und selber entsorgen.
  • In der Hütte herrscht Rauchverbot.
  • Die Hütte und die Marschgrube befinden sich im Wald. Dementsprechend müsst ihr euch auch verhalten.
  • Eine direkte Zufahrt zur Hütte ist nicht möglich.
  • Es gibt keinen elektrischen Strom in der Hütte oder in der Marschgrube. Das Betreiben von einem Notstromaggregat ist nicht erlaubt.

 

Du hast Fragen zur Hütte? Schreib uns ein E-Mail an: pfadfinder.roverhuette@gmail.com