PFADFINDERGILDE    Bad Vöslau



Gilde erstmals am Stadtfest

Heuer probierten wir erstmals eine neue Veranstaltung aus: Anstelle des Frühschoppens auf der Roverhütte eröffneten wir am Bad Vöslauer Stadtfest eine "Wein & Prosecco Lounge". Leider war heuer das Stadtfest vom morgendlichen Aufbau bist zum abschließenden Feuerwerk und nächtlichem Abbau total verregnet :-( 

Trotzdem konnten wir erfreulich viele Gäste mit unserem Angebot verwöhnen - wohl nicht zuletzt, weil wir in guter Pfadi-Manier für genügend überdachte Plätze gesorgt hatten und in ausführlichen Verkostungsrunden lauter wirklich gute Tropfen ausgewählt hatten.

Jedenfalls war der Erfolg gut genug, um es nach diesem Probegalopp nächstes Jahr wieder einzuplanen dann hoffentlich wieder mit dem üblichen Stadtfest Sonnenwetter.

Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern!

0 Kommentare

Gilde am Gruppensommerlager 2016

Vier volle Tage war auch die Gilde am Sommerlager der Gruppe dabei und das mit mindestens so viel Einsatz und Freude wie die Jungen. Das Lagermotto lautete „Alice im Wunderland“ und so erschienen wir, eingebettet in die Lagergeschichte, als weiße Schachfiguren – die Abgesandten der weißen Königin.

Am Abenteuertag zeichneten wir verantwortlich für das abendliche viergängige Festmahl und so waren wir, verstärkt durch zusätzliche extra für diesen Tag angereiste Kräfte, schwer beschäftigt um fast an die 100 hungrige Lagerteilnehmer und Gäste zu verköstigen.

 

Der Höhepunkt dabei war der Einsatz des von 2 Gildebrüdern selbst geplanten und gebauten „Massenhühnergrill“ – 3 stunden drehten sich 36 Hühner zur perfekten Garstufe. Unsere weiteren Programmpunkte, neben dem Aufbau unseres eigene Unterlagers waren ein Einladungsabend für die Leiter/innen und Mitarbeiter/innen unsere Gruppe – um ein noch besseres Kennenlernen der Generationen zu ermöglichen, ein Ausflug in die Gebietsvinothek nach Deutschkreuz, für ein paar erfahrene Segler von uns ein Segeltag mit den RoRa am Neusiedlersee, sowie das verweilen am abendlichen Lagerfeuer, an dem das gemeinsame Singen nicht zu kurz kam.  Alle freuen sich schon heute auf das nächste Gruppenlager in 4 Jahren ……



1 Kommentare