Roverhütte Bad Vöslau

 

Im Wienerwald, oberhalb der Kurstadt Bad Vöslau und nur 30 km südlich von Wien gelegen, befindet sich die Roverhütte der Vöslauer Pfadfinder. Die rustikale Hütte liegt mitten im Föhrenwald des Harzberges und bietet sich ideal als Hütte für Wochenende, aber auch als Sommerlagerort an.

 

Die Roverhütte
Die Roverhütte

Räume

 Untergeschoss:

  • Vorraum mit Warmwasserofen für die gesamte Wasserversorgung
  • Waschraum mit Waschrinne und 2 Toiletten
  • Lager und Wendeltreppe ins Obergeschoss

 Obergeschoss:

  • Vorraum mit Stiege, 1 Toilette
  • Schlafraum mit Matratzenlager (2 Ebenen)
  • Aufenthaltsraum (ca. 35 m2) mit Tischen und Sesseln, Holzofen
  • Küche (mit eigenem Ausgang ins Freie) für Selbstversorger, Holzofen, Abwasch, Koch- und Essgeschirr, Besteck
  • Ausgang hinter die Hütte zur Lagerfeuerstelle, Holzschuppen und Gerätekammerl

 

Heizen, Kochen und Warmwasser mit Holzöfen. Beleuchtung mithilfe einer Solarenergielampe oder Gaslampen. Kein Stromanschluss vorhanden. Brennholz für die Öfen ist im Preis inkludiert und wird bereitgestellt.
Es können 25 - 30 Personen in der Hütte untergebracht werden.



Zeltlager

 

Möglich für einzelne Zelte neben der Hütte, unterhalb der Hütte (Marschsandgrube) oder auf der Wiese (ca. 5 Minuten von der Hütte entfernt).

Am Zeltlagerplatz ist leider kein Lagerfeuer erlaubt.

 

Steinbruch

 

Ehemalige Marschsandgrube mit großem Lagerfeuerplatz, 1 kleine Höhle, Platz für einige Zelte vorhanden, Wasseranschluss im Steinbruch vorhanden, wird nach Vereinbarung istalliert.